Kostenloser weltweiter Versand!

A - DATENSCHUTZPOLITIK

1. die Aufnahme personenbezogener Daten in die Dateien von DROPE

Es wird darauf hingewiesen, dass alle persönlichen Daten, die der Nutzer über die Website DROPECLOTHING.COM (im Folgenden "die Website") zur Verfügung stellt, in die von DROPE geführten Dateien zu folgenden Zwecken aufgenommen und verarbeitet werden: um die Erbringung der vom Nutzer angeforderten Dienstleistungen zu ermöglichen, sowie um den Nutzer, auch auf elektronischem Wege, über die Produkte und Dienstleistungen von DROPE zu informieren, die dem Nutzer auch Informationen über Produkte und Dienstleistungen Dritter zusenden kann.

Die Angabe aller über die Website angeforderten Daten ist notwendig, um eine optimale Bereitstellung der dem Nutzer zur Verfügung gestellten Dienste zu erreichen. Werden nicht alle oder nicht die richtigen Daten zur Verfügung gestellt, übernimmt DROPE keine Gewähr dafür, dass die zur Verfügung gestellten Informationen und Dienste korrekt bereitgestellt werden oder den Bedürfnissen des Nutzers entsprechen.

2. Ausübung der Rechte

Der Nutzer kann sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch durch eine E-Mail an info@dropeclothing.com ausüben. In beiden Fällen muss der interessierte Nutzer eine Kopie seines Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen gültigen Dokuments beifügen, mit dem er sich identifizieren kann.

3. Vom Nutzer selbst vorgenommene Datenübermittlungen

Der Nutzer ist sich bewusst, dass er durch die Veröffentlichung oder Genehmigung der Veröffentlichung eines Artikels, Kommentars oder einer Meinung auf der Website Dritten den Zugang zu seinen persönlichen Daten und sogar zu denen Dritter ermöglicht. In diesem Sinne ist DROPE nicht verantwortlich für mögliche Folgen oder Schäden, die der Nutzer oder eine dritte Person aufgrund seiner freien Entscheidung, seine persönlichen Daten weiterzugeben, erleiden könnte.

Der Nutzer muss, bevor er personenbezogene Daten von Dritten auf der Website zur Verfügung stellt, deren vorherige und ausdrückliche Zustimmung einholen und ist verpflichtet, sie über die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bedingungen zu informieren. Der Nutzer verpflichtet sich, Crossed Paths von jeglichen Ansprüchen, Bußgeldern oder Sanktionen freizustellen, die als Folge der Nichteinhaltung der in diesem Absatz beschriebenen Pflicht durch den Nutzer entstehen können.

4. Verwendung von Cookies

DROPE kann selbst oder durch Dritte, die mit der Erbringung von Messdiensten beauftragt sind, Cookies verwenden, wenn der Nutzer die Website besucht. Cookies sind Dateien, die von einem Webserver an den Browser gesendet werden, um die Aktivitäten des Nutzers während des Surfens aufzuzeichnen.

Die von der Website verwendeten Cookies werden nur mit einem anonymen Benutzer und seinem Computer in Verbindung gebracht und liefern daher selbst keine persönlichen Daten über den Benutzer. Durch die Verwendung von Cookies ist es dem Server, auf dem die Website gehostet wird, möglich, den Webbrowser des Nutzers zu erkennen, mit dem Ziel, das Surfen zu vereinfachen und es beispielsweise Nutzern, die sich zuvor registriert haben, zu ermöglichen, auf Bereiche, Dienste, Aktionen oder Wettbewerbe zuzugreifen, die ausschließlich ihnen vorbehalten sind, ohne sich bei jedem neuen Besuch registrieren zu müssen.

Sie werden auch zur Messung von Publikums- und Verkehrsparametern sowie zur Kontrolle der Entwicklung und der Anzahl der Einträge verwendet. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser so zu konfigurieren, dass er vor dem Empfang von Cookies gewarnt wird und diese nicht auf seinem Gerät installiert werden können. Bitte konsultieren Sie die Anleitungen und Handbücher Ihres Browsers, um diese Informationen zu erweitern. Für die Nutzung der Website ist es nicht erforderlich, dass der Nutzer die Installation der von der Website gesendeten Cookies zulässt, jedoch ist es wahrscheinlich erforderlich, dass der Nutzer eine Sitzung als solche in jedem der Dienste einleitet, deren Nutzung eine vorherige Registrierung oder ein "Login" erfordert.

B - NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungs- und Verpflichtungsbedingungen (im Folgenden "die Allgemeinen Bedingungen") regeln zusammen mit der Datenschutzerklärung den Zugang und die Nutzung der Website DROPECLOTHING.COM und ihrer Subdomains (im Folgenden "die Website") durch den Nutzer sowie die über diese Website abgeschlossenen Produkte und Dienstleistungen.

Mit dem Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Nutzer:

a. dass er/sie den Inhalt dieses Dokuments gelesen, verstanden und nachvollzogen hat;

b. dass Sie volljährig und ausreichend geschäftsfähig sind;

c. dass Sie alle hier genannten Verpflichtungen übernehmen.

Die Nutzung der Website setzt voraus, dass der Nutzer derselben (im Folgenden "der Nutzer") alle in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bedingungen akzeptiert.

Der Nutzer muss diese Allgemeinen Bedingungen bei jedem Zugriff auf die Website sorgfältig lesen, da die Website und damit auch die Allgemeinen Bedingungen Änderungen unterliegen können.

Der Inhaber der Website behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Aktualisierungen der Inhalte und Dienstleistungen, der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allgemein aller Elemente, die die Gestaltung und Konfiguration der Website ausmachen, vorzunehmen.

Der Betreiber der Website haftet nicht für gesundheitliche Schäden, die durch den falschen und unsachgemäßen Gebrauch der Produkte auf der Website verursacht werden können.

1. Allgemeine Informationen zur Website

Allgemeine Informationen über die Website finden Sie im Folgenden:

Titel: DROPE CLOTHING, LDA. E-Mail: info@dropeclothing.com

2. Nutzungsbedingungen

2.1. der Zugang zur Website

Der Zugang zur Website ist kostenlos, mit Ausnahme der Verbindungskosten über das Telekommunikationsnetz, die von dem vom Nutzer beauftragten Anbieter erhoben werden.

2.2 Notwendigkeit der Registrierung

Im Allgemeinen ist für den Zugang zu den Diensten und Inhalten der Website keine Benutzerregistrierung erforderlich. Sie können sich jedoch für eine vorherige Benutzerregistrierung entscheiden, um einen bequemeren Zugang zur Website zu erhalten.

Die vom Nutzer eingegebenen Daten müssen stets korrekt, aktuell und real sein. Der registrierte Benutzer ist stets für die Sicherheit seines Passworts verantwortlich und trägt folglich die Verantwortung für Schäden und Verluste, die sich aus seiner missbräuchlichen Verwendung sowie aus der Beendigung, Offenlegung oder dem Verlust des Passworts ergeben können. Zu diesem Zweck wird der Zugang zu gesperrten Bereichen und/oder die Nutzung von Diensten und Inhalten, die unter dem Passwort eines registrierten Nutzers erfolgen, als von diesem registrierten Nutzer durchgeführt betrachtet, der in jedem Fall für diesen Zugang und diese Nutzung einzustehen hat.

2.3. Regeln für die Nutzung der Website

Der Nutzer ist verpflichtet, die Website, ihren gesamten Inhalt und ihre Dienstleistungen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen, den guten Sitten und der öffentlichen Ordnung sowie den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen. Er ist außerdem verpflichtet, die Dienste und/oder Inhalte der Website in angemessener Weise zu nutzen und sie nicht für illegale oder strafbare Aktivitäten zu verwenden, die die Rechte Dritter verletzen und/oder gegen die Vorschriften über geistiges und gewerbliches Eigentum oder andere geltende Rechtsvorschriften verstoßen.

Der Nutzer verpflichtet sich, keine Materialien und Informationen (Daten, Inhalte, Nachrichten, Zeichnungen, Ton- und Bilddateien, Fotografien, Software usw.) zu übermitteln, einzuführen, zu verbreiten und Dritten zur Verfügung zu stellen, die gegen die gesetzlichen Bestimmungen, die guten Sitten und die öffentliche Ordnung sowie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich einschränkend und keinesfalls einschränkend oder ausschließend zu:

I. keine Inhalte oder Propaganda rassistischer, fremdenfeindlicher, pornografischer, terroristischer oder sonstiger Art, die die Menschenrechte untergräbt, einzuführen oder zu verbreiten.

II. keine Datenprogramme (Viren und Schadsoftware) in das Netz einzuführen oder zu verbreiten, die die Computersysteme des Zugangsanbieters, seiner Lieferanten oder dritter Nutzer des Internetnetzes beschädigen können.

III. keine Informationen, Elemente oder Inhalte zu verbreiten, zu übermitteln oder Dritten zugänglich zu machen, die die verfassungsmäßig und in internationalen Verträgen anerkannten Grundrechte und öffentlichen Freiheiten angreifen können.

IV. keine Informationen, Elemente oder Inhalte zu verbreiten, zu übermitteln oder Dritten zugänglich zu machen, die eine unerlaubte oder unlautere Werbung darstellen.

V. Keine unaufgeforderte oder unerlaubte Werbung, Werbematerial, Spam, "Kettenmails", "Pyramidenstrukturen" oder andere Formen der Anwerbung zu übermitteln, außer in den Bereichen (wie z.B. kommerzielle Räume), die ausschließlich für solche Zwecke vorgesehen sind.

VI. keine falschen, zweideutigen oder ungenauen Informationen und Inhalte einzuführen oder zu verbreiten, die die Empfänger der Informationen in die Irre führen könnten.

VII. andere Nutzer nicht zu verdrängen, indem sie deren Registrierungspasswörter für die verschiedenen Dienste und/oder Inhalte der Website verwenden.

VIII. Keine Informationen, Elemente oder Inhalte zu verbreiten, zu übermitteln oder Dritten zur Verfügung zu stellen, die eine Verletzung der Rechte des geistigen und gewerblichen Eigentums, der Patente, Marken oder des Urheberrechts darstellen, die den Eigentümern der Website oder Dritten zustehen.

IX. keine Informationen, Elemente oder Inhalte zu verbreiten, zu übermitteln oder Dritten zugänglich zu machen, die eine Verletzung des Fernmeldegeheimnisses und der Datenschutzgesetze vermuten lassen.

Der Nutzer verpflichtet sich, DROPE von jeglichen Ansprüchen, Bußgeldern, Strafen oder Sanktionen freizustellen, die DROPE aufgrund der Nichteinhaltung einer der vorgenannten Nutzungsregeln durch den Nutzer zu tragen hat. DROPE behält sich außerdem das Recht vor, den entsprechenden Schadensersatz zu verlangen.

2.4. Ausschluss der Haftung

Der Zugriff des Nutzers auf die Website bedeutet nicht, dass DROPE verpflichtet ist, die Abwesenheit von Viren oder anderen schädlichen Computerelementen zu kontrollieren. In jedem Fall obliegt es dem Benutzer, die geeigneten Werkzeuge für die Erkennung und Desinfektion von schädlichen Computerprogrammen bereitzustellen.

DROPE haftet nicht für Schäden, die an der Software und der Computerausrüstung der Nutzer sowie Dritter während der Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste entstehen.

DROPE ist nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die beim Nutzer durch Ausfälle oder Unterbrechungen in den Telekommunikationsnetzen entstehen, die zur Aussetzung, Stornierung oder Unterbrechung des Dienstes der Website während der Bereitstellung desselben oder mit vorherigem Charakter führen.

2.5. Inhalte und Dienste, die über die Website verlinkt sind

Der Zugangsservice zur Website umfasst Links, Listen und sogar Suchwerkzeuge, die dem Nutzer den Zugang zu anderen Internetseiten und Portalen ermöglichen (im Folgenden "verlinkte Seiten"). In diesen Fällen haftet DROPE für die auf den verlinkten Seiten angebotenen Inhalte und Leistungen nur, soweit sie von der Rechtswidrigkeit tatsächlich Kenntnis hat und den Link nicht ordnungsgemäß deaktiviert hat. Sollte der Nutzer der Meinung sein, dass eine verlinkte Seite mit illegalen oder unangemessenen Inhalten existiert, kann er DROPE darüber informieren, ohne dass diese Benachrichtigung in jedem Fall die Entfernung des entsprechenden Links erfordert.

In keinem Fall setzt das Vorhandensein von verlinkten Seiten die Formalisierung von Vereinbarungen mit den verantwortlichen Personen oder Eigentümern derselben voraus, noch die Empfehlung, Förderung oder Identifizierung von DROPE in den angebotenen Ausstellungen, Inhalten oder Dienstleistungen.

DROPE hat keine Kenntnis von den Inhalten und Leistungen der verlinkten Seiten und haftet daher nicht für Schäden, die durch die Rechtswidrigkeit, Qualität, Veralterung, Nichtverfügbarkeit, Fehler und Nutzlosigkeit der Inhalte und/oder Leistungen der verlinkten Seiten entstehen, sowie für sonstige Schäden, die DROPE nicht unmittelbar zuzurechnen sind.

Wenn der Nutzer auf verlinkte Websites zugreift oder dorthin weitergeleitet wird, die den Abschluss von Verträgen über Dienstleistungen und/oder Produkte ermöglichen, ist sich der Nutzer bewusst und akzeptiert, dass DROPE lediglich als Vermittler bei der Erleichterung dieses Zugangs fungiert und als solcher weder indirekt noch alternativ für Schäden und Verluste jeglicher Art haftet, die sich aus der kostenlosen Nutzung und/oder dem Abschluss von Verträgen über die genannten Dienstleistungen und Produkte Dritter ergeben, sowie für die mangelnde Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Nützlichkeit, Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität derselben.

Einschränkend und in keinem Fall limitierend, haftet DROPE nicht für Schäden und Verluste jeglicher Art, die sich aus der fehlerhaften Erfüllung oder Verletzung von vertraglichen Verpflichtungen ergeben, die durch Dritte erworben wurden; aus der Durchführung von unlauterem Wettbewerb und unerlaubter Werbung; aus der Unangepasstheit und Enttäuschung der Erwartungen, die durch die besagten Dienstleistungen und Produkte Dritter geschaffen wurden, sowie aus jeglicher Art von Unvollkommenheiten und Mängeln, die in diesen gefunden werden können.

2.6. Geistiges und gewerbliches Eigentum

Alle Inhalte der Website, insbesondere Texte, Fotografien, Grafiken, Bilder, Icons, Technologien, Software, Links und andere audiovisuelle oder akustische Inhalte sowie deren grafische Gestaltung und Quellcodes, sind geistiges Eigentum von DROPE oder Dritten, ohne dass dem Nutzer irgendwelche Nutzungsrechte, die von den geltenden Vorschriften im Bereich des geistigen Eigentums anerkannt werden, an diesen abgetreten werden.

Die Marken, Markennamen oder Logos sind Eigentum von DROPE oder Dritten, ohne dass der Zugriff auf die Website als Übertragung eines Rechts auf sie verstanden werden kann.

Mit der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen räumt der Nutzer DROPE unentgeltlich und auf ausschließlicher Basis alle Verwertungsrechte an den Artikeln, Kommentaren und Meinungen (im Folgenden "die Inhalte") ein, die der Nutzer veröffentlicht oder deren Veröffentlichung er auf der Website genehmigt.

Der Nutzer, der behauptet, über alle geistigen Eigentumsrechte an den genannten Artikeln, Kommentaren und Meinungen zu verfügen, ist verpflichtet, jede Forderung oder Haftung, einschließlich Schadensersatz, zu übernehmen, die ein Dritter gegenüber DROPE geltend machen kann, weil er seine Rechte als verletzt ansieht, und zwar durch jede Handlung, die sich aus den Verpflichtungen ergibt, die der Nutzer direkt oder indirekt im Rahmen dieser Allgemeinen Bedingungen eingeht.

Außerdem ist der Nutzer verpflichtet, DROPE von jeglichem Schaden freizustellen, der ihm oder einem Dritten als Folge der in dieser Klausel geregelten Abtretung von Rechten entstehen kann.

3. Bedingungen des Engagements

3.1. Bilder und Produktverfügbarkeit

Wir bitten Sie, uns jeden Fehler, den Sie entdecken, mitzuteilen, damit wir ihn so schnell wie möglich zum Nutzen aller Nutzer korrigieren können. Ebenso raten wir Ihnen, sich beim Kauf eines Produkts auf dieser Seite zu vergewissern, dass der Name des Produkts dem gewünschten entspricht. Alle Produktbestellungen erfolgen vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

3.2. Kaufverfahren

Das Verfahren für den Kauf von Produkten über den Online Store der Website ist wie folgt:

1) Beginnen Sie den Vorgang, indem Sie das gewünschte Produkt auswählen, dann die gewünschte Größe/Farbe/Menge eingeben und anschließend auf die Schaltfläche "In den Warenkorb" klicken, die unter jedem Produkt erscheint.

2) Im Warenkorb sollte der Nutzer auf "Weiter" oder "Bestellen" klicken, nachdem er die vorhandenen Produkte im Warenkorb bestätigt hat.

3) Im folgenden Schritt sollte der Benutzer sein Konto erstellen oder sich einfach nur anmelden, um seine Adresse einzugeben, damit er eine korrekte Quittung für seine Bestellung erhält. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Bestellung aufgeben".

4) Falls Sie einen Rabatt- oder Geschenkgutschein haben, muss der Nutzer diesen in den Warenkorb legen, und zwar in den Link des Feldes, das für die Eingabe des Gutscheins aktiviert ist ("Gutscheine"). Wenn der Nutzer den Coupon nicht in das oben genannte Feld einträgt und die Bestellung ohne Rabatt erfolgt, kann der Nutzer nach der Bestellbestätigung keinen Anspruch auf die Anwendung desselben Rabatts geltend machen.

5) Unter "Versand" kann der Nutzer den Namen des Kurierdienstes, der die Bestellung pünktlich zustellt, sowie den Preis für diesen Dienst, der zum Gesamtpreis der Bestellung hinzukommt, einsehen. Klicken Sie auf "Weiter".

6) Wählen Sie eine der folgenden verfügbaren Zahlungsarten aus.

7) Klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche "Sicher bezahlen". Der Nutzer erhält eine Bestätigung der Annahme seiner Bestellung über eine Bildschirmmeldung und über eine zuvor bereitgestellte E-Mail.

3.3. Preise und Zahlungsmodalitäten

Alle auf der Website veröffentlichten Preise, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, verstehen sich inklusive der entsprechenden Mehrwertsteuer. Der Nutzer muss für seine Einkäufe per Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte oder, VISA, VISAElectron, Maestro, Mastercard, Payment From Services oder bei Abholung bezahlen, sofern verfügbar.

Um per Banküberweisung zu bezahlen, muss der Nutzer eine Überweisung mit den Daten tätigen, die Sie in der E-Mail zur Bestellbestätigung erhalten. Darin werden die Kontonummer, auf die die Überweisung erfolgen soll, der Betrag und die Referenz angegeben, um den Prozess der endgültigen Annahme Ihrer Bestellung zu beschleunigen. Die Bestellung wird bearbeitet, sobald der vollständige Betrag eingegangen ist. Die dem Kunden mitgeteilte Frist von Liefertagen beginnt ab dem vollständigen Eingang des Betrages auf dem Konto zu laufen. Die per Banküberweisung aufgegebene Bestellung ist 48 Stunden lang gültig. Jede Zahlung, die nach dieser Frist erfolgt, kann Änderungen der Produktverfügbarkeit oder der Kosten unterliegen.

3.4. Lieferung und Rückgabe der Bestellung

Die vom Nutzer gekauften Produkte werden über CTT versandt. Die Versandkosten gehen nur dann zu Lasten des Kunden, wenn sie vor Abschluss der Bestellung mitgeteilt werden, andernfalls gehen sie zu Lasten von DROPE.

Bestellungen werden an die vom Nutzer im Bestellformular frei angegebene Lieferadresse geliefert. DROPE übernimmt keinerlei Haftung, wenn die Lieferung des Produkts aufgrund von Ungenauigkeiten oder falschen Angaben des Nutzers nicht erfolgt, sowie in der Annahme, dass die Lieferung aus Gründen, die außerhalb der dafür vorgesehenen CTT liegen, wie z.B. die Abwesenheit des Empfängers, nicht erfolgen kann. Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 48 Stunden dauern. Die Bestellung wird so schnell wie möglich ausgeliefert, in jedem Fall aber innerhalb von zehn (10) Arbeitstagen ab dem Datum der Auftragsbestätigung.

Der Umtausch ist zulässig, wenn er innerhalb von 15 Tagen nach dem Versanddatum beantragt wird und das Produkt keine Gebrauchsspuren aufweist. Das umgetauschte Produkt darf jedoch keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen und muss in der Originalverpackung zurückgegeben werden. Jedes Produkt, das mehr als nur die einfache Anpassung der Brille durch den Kunden aufweist, wird nicht umgetauscht oder zurückgegeben. Nach Erhalt des defekten Artikels behält sich die Firma das Recht vor, den Umtausch zu verweigern, wenn der Artikel nicht den Anforderungen dieser Richtlinie entspricht. Der Umtausch wird innerhalb von 3-5 Werktagen nach Erhalt des Artikels bearbeitet. Das Porto für die Rücksendung liegt in der Verantwortung des Kunden, der Versand des neuen Produkts liegt in der Verantwortung von DROPE.

Falls ein Umtausch nicht möglich ist, hat der Nutzer die Möglichkeit, ein anderes Produkt mit den gleichen Eigenschaften zu wählen oder im letzten Fall wird der Wert erstattet.

3.5 Auslandslieferungen

Sendungen nach Europa haben eine Lieferzeit zwischen 3 und 8 Arbeitstagen. Sendungen in den Rest der Welt werden innerhalb von 3 bis 10 Arbeitstagen zugestellt.

Produktwerte können in verschiedenen Währungen angezeigt werden, aber alle Bestellungen werden von Ihrer Bank nach Abschluss des Kaufs in Euro abgewickelt.

Bei Käufen, die in einer anderen Währung als Euro getätigt werden, ist der an der Kasse angezeigte Betrag nur eine Schätzung des endgültigen Wertes auf der Grundlage der aktualisierten Wechselkurse in Euro und schließt jegliche Steuern, Zölle, Gebühren oder Tarife aus, die erhoben werden können.

4. Annullierung und Unwirksamkeit von Klauseln

Sollte eine der in diesen Allgemeinen Bedingungen enthaltenen Klauseln ganz oder teilweise für nichtig oder unwirksam erklärt werden, so wirkt sich eine solche Nichtigkeit oder Unwirksamkeit nur auf die nichtige oder unwirksame Bestimmung oder den nichtigen oder unwirksamen Teil davon aus, während die Allgemeinen Bedingungen im Übrigen bestehen bleiben und die betreffende Bestimmung ganz oder teilweise als nicht enthalten gilt.

5. Geltende Rechtsvorschriften

Diese Allgemeinen Bedingungen unterliegen dem portugiesischen Recht und sind nach diesem auszulegen.